Puch MC 50

Die Puch MC 50 war in ihrer Blütezeit ein zentrales Symbol der Jugendkultur und ein fester Bestandteil der Moped-Szene. Mit ihrem revolutionären Zentralrohrrahmen und dem einzigartigen, mit einem Lederriemen befestigten Tank, setzte die MC 50 neue Maßstäbe in Sachen Fahrwerk, Handling und Design. 

Ihre Beliebtheit hielt sich auch nach Modellüberarbeitungen in den 1970er Jahren, einschließlich einer längeren Zweimann-Sitzbank und neuen Tankdekors, bis die Produktion 1976 endete, wobei sie sogar auf dem amerikanischen Markt unter der Marke SEARS Erfolge feierte.

Puch Moped Rot MC 50 1. Serie

Puch MC 50 Technische Daten

Motor

Puch Zweitakt-Einkolbenmotor mit Umkehrspülung und Gebläsekühlung

Zylinderanzahl

1

Bohrung

38 mm

Hub

43 mm

Hubvolumen

48 ccm

Verdichtung

11 : 1

Vorzündung

0,6 - 1 mm vor OT

Schmierung

Motorschmierung durch Beimischen des Öles zum Kraftstoff. Mischungsverhältnis 1 : 25 = 4%
Getriebeschmierung: Durch Ölfüllung im Getriebegehäuse

Zündkerze

Bosch W 225 T1

Vergaser

Bing-Vergaser 17mm mit Startautomatik, Naßluftfilter, Luftansaugung und Dämpfung durch den Werkzeugkasten.

Getriebe

Dreigang-Wechselgetriebe mit Fußschaltung und Mehrscheibenkupplung im Ölbad laufend.

Übersetzung

Primär:                 69 : 16, i = 3,63

1. Gang                40 : 11, i = 3,60

2. Gang                34 : 17, i = 2,00
3. Gang                24 : 20 i = 1,20
Sekundär:            33 : 12, i = 2,75

Höchstgeschwindigkeit

ca. 40 km/h

Steigfähigkeit

25%

Kraftübertragung

Vom Motor zum Getriebe: schrägverzahnte Präzisionszahnräder im Ölbad des Getriebes laufend. Vom Getriebe zum Hinterrad: Rollenkette 1/2 x 3/16

Elektrische Anlage

Wechselstrom-Schwunglichtmagnetzünder 6V/17 W mit Bremslichtspule.
Glühlampe vorne: Biluxlampe 6V 15/15 W, rückwärts: Zweifadenlampe 6V, 2 W.

Fahrgestell

Leichter robuster Rohrrahmen mit einer langhubigen Teleskopvordergabel und einer Schwinggabel mit Teleskopfederbeinen rückwärts. Gut gepolsterte Sitzbank, querversteifter Moto-Cross-Lenker, rechts und links zwischen Sitzbank und Tank je ein verschließbarer Werkzeugkasten. Federweg: vorne Teleskopgabel mit hydraulischer Stoßdämpfung 85 mm, hinten 2 Schwinggabel mit hydraulischen Federbeinen 105 mm.

Federung

Federweg vorne:  85 mm
Federweg hinten: 105 mm

Räder

Reichverrippte Leichtmetall-Vollnabeninnenbackenbremsen mit 105 mm, Belagbreite 25 mm. Die Vorderradbremse wird durch einen Handhebel rechts am Lenker, die Hinterradbremse mit einem rechts liegenden Fußhebel betätigt.

Reifen/ Felgen

Bereifung vorne:    2,50 - 19

Bereifung hinten:   2,75 - 19

Kraftstoffbehälter

Ein in Filz gelagerter und mit Riemen befestigter Sporttank, 8,5 Liter Inhalt.

Auspuffanlage

Spezialanlage mit hochgezogeneme Auspuffrohr und hochliegendem großvolumigen Auspufftopf

Verbrauch

1,6 Liter/ 100 km

Puch MC 50 Maße und Gewicht

Länge

2000 mm

Breite

610 mm

Höhe

1020 mm

Radstand

1200 mm

Bodenfreiheit

220 mm

Sitzhöhe

815 mm

Gewicht

Fahrbereit:                   70 kg
Zul. Gesamtgewicht: 160 kg

Puch Moped Rot MC 50 1. Serie

*Alle Angaben ohne Gewähr! Die technischen Daten wurden aus einem originalen Prospekt aus dem Jahr 1965 entnommen!